BARGELD STIRBT … und unsere Freiheit mit!

Jetzt gemeinsam aktiv werden

BARGELD STIRBT … und unsere Freiheit mit!

Jetzt gemeinsam aktiv werden

Vita von Hansjörg Stützle

Seit fast 30 Jahren bin ich mit dem Thema „Geld und Wirtschaft“ beruflich stark verankert. So habe ich in einem Beratungsunternehmen für „integrale Unternehmensentwicklung“ über viele Jahre als freier Mitarbeiter gearbeitet und war für das allumfassende Ressort „Unternehmensfinanzen“ verantwortlich.

Dies umfasste z.B. Investitionsplanung, Liquiditätsplanung, Entwicklung von Controlling-Systemen und langfristigen Bankstrategien etc. Eines meiner Steckenpferde war dabei das Thema Firmensanierung. Ich kam also mit Situationen in Berührung, in denen Unternehmer und Unternehmerinnen in großen finanziellen Engpässen oder sogar kurz vor dem Konkurs standen.

Durch dieses Tal der Tränen habe ich diese Menschen begleitet. Es ist frappierend zu beobachten, welch starken Einfluss Geld auf die Psyche und das tägliche Handeln der Menschen hat.

Dieser dominante Einfluss des Geldes auf den Menschen, hat mich aber auch sehr nachdenklich gemacht. Er war der Anlass, in den darauffolgenden 15 Jahren, Forschungen zu den Geldgesetzen, den dahinterliegenden Geldmechanismen und deren vielfältigen Facetten zu betreiben. Mir ging es um die Antwort zu drei Fragen:

  1. Gibt es Wege durch bessere Kenntnis und Anwendung der existierenden Geldgesetze aus eigener Kraft zielsicher finanzielle Freiheit zu erreichen?
  2. Kann Geld dadurch wieder verstärkt in den Dienst des Menschen gelangen?
  3. Können Menschen mit dieser Kenntnis besser ihre Ziele erreichen, ihren Wertekodex leben, ja den Weg ihres Herzens gehen?

Mir ging es also um das globale Thema „richtiger, wertvoller und verantwortungsvoller Umgang mit Geld“.
Als ich die Ergebnisse aus meinen Forschungen in den Firmen- und Privatsanierungen und somit in der Praxis zur Anwendung gebracht habe, haben mich die kurz-, mittel- und langfristigen Ergebnisse daraus oft sehr positiv überrascht.

Viele davon waren so erfolgreich, dass ich begonnen habe, dieses Wissen in Vorträgen und Seminaren zu bündeln, so dass jeder leicht, egal ob alt oder jung, ob reich oder arm, ob angestellt oder selbständig an dieses Wissen gelangen kann.

Mittlerweile ist daraus ein Fundus von 12 Seminaren und Vorträgen geworden. Unter www.wertvollleben.net erhalten Sie ausführliche Informationen über diese Seminare. Wer erst einmal einen ersten Eindruck von meiner Arbeit bekommen möchte, kann über diese Internetseite den kostenfreien Mini-Kurs „Die 5 Geldgesetze für Fülle und finanzielle Freiheit“ anfordern.

Dadurch hat sich der Schwerpunkt meiner Tätigkeit von Firmen- und Privatsanierung auf Prävention verlagert. Also dorthin, wo Menschen dieses Wissen für sich und ihr Leben nutzen wollen, um

  1. nicht ständig in die vielfältigen Geld-Fallen zu treten und dabei Geld oder sogar ihre Existenz verlieren.
  2. die Geldgesetze in ihrem Leben so klug anzuwenden, damit sie jederzeit ihr Leben finanziell und ideell kontinuierlich weiterentwickeln können.

Ihr
Hansjörg Stützle