Danke sagen

Lieber Herr Stützle,

an dieser Stelle möchte ich Ihnen einfach mal „DANKE“ sagen. Danke für Ihr Buch Bargeldkomplott. Es ist die genialste Zusammenfassung meiner Gedanken, die ich bisher gesehen habe.

Selbstverständlich sind es Ihre Gedanken und diese Gedanken möchte ich unbedingt weiter verbreiten.

Was ich an Ihrem Buch besonders schätze, sind die Erklärungen der ganzheitlichen Zusammenhänge inkl. der morphologischen Felder. Sehr gut.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und uns allen, dass noch viel mehr Menschen „kapieren“, dass Bargeld mehr als nur unnötiges Papier oder Münzen ist.

Viele herzliche Grüße
D.H.

Lesen!

Neben dem Buch von häring sei dieses Buch allen „apple pay“ ist geil kiddies und auch allen mainstreamhörigen in ihrer mainstream Filter blase empfohlen

Warum immer weniger Bargeld unsere Freiheit beraubt

Der Autor Hansjörg Stützle veranschaulicht eindrücklich leicht verständlich, welche Dimension ein Verschwinden von Bargeld bedeutet. Wird das Bargeld gar komplett verboten, sind wir Bürger auf Gedeih und Verderb den Geldsystemen ausgeliefert, die uns Banken, Wirtschaft und Politik vorschreiben. Dann wird jeder Geldtausch nachvollziehbar.

Gründlich recherchiert zeigt der Autor mit lebendigen Beispielen auf, wie mit Bargeld auch unsere Freiheit verschwindet. Die beschriebenen Szenarien bekommen durch die Corona-Krise eine noch größere Bedeutung, denn was wir im Buch lesen, können wir gerade eben im Verhalten des Handels beobachten. Sollte im weiteren Verlauf noch eine Bankenkrise dazukommen und unser Geld auf den Konten eingefroren werden, wären wir ohne Bargeld schachmatt gestellt. Eine Horrorvorstellung, die bald schon real werden könnte. Das darf nicht passieren.

Mein Tipp: Das Buch unbedingt lesen und weiter empfehlen.

1 2 3 6