Grundlagen der Bargeldabschaffung als Videoinformation


 

Das Thema Bargeldabschaffung hat viele Facetten und Handlungsstränge. Die folgenden beiden Videos bieten Ihnen auf insgesamt über 120 Minuten die Möglichkeit sich einen umfassenden Überblick zu verschaffen. Die Videos sind auf einem meiner Vorträge zu diesem Thema entstanden.

Weiter unten bietet sich Ihnen die Möglichkeit mit kürzeren Videos, Podcasts und Blogbeiträgen Details der einzelnen Themen zu vertiefen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Informieren Sie sich mit weiteren Videos


 

Abschaffung der 500 Euro Scheine (3) – Kaum bemerkt, die Bargeldabschaffung rückt näher!

Abschaffung der 500 Euro Scheine (3) – Kaum bemerkt, die Bargeldabschaffung rückt näher!

Länge des Videos: 7:15.

Ist der Wert der 500 Euro Scheine wirklich zu hoch? Oder ist dies wieder nur ein Vorwand, um einem Bargeldverbot Schritt um Schritt näher zu kommen? Die 500 Euro Schein Abschaffung ist ein gewaltiger Angriff auf unser Bargeld! Die Hintergründe hierzu erfahren Sie in diesem Video.

Videointerview: Wie können wir zum Erhalt von Bargeld etwas beitragen?

Videointerview: Wie können wir zum Erhalt von Bargeld etwas beitragen?

Wer, wenn nicht wir? Hansjörg Stützle erklärt, wie der kleine Mann die Bargeldabschaffung verhindern kann

Bargeld hat nur noch eine einzige Chance: Wir Bürger müssen in unsere Kraft, in unsere Verantwortung kommen und die Wende selbst einleiten. Hansjörg Stützle spricht mit Sabine Piarry darüber, was wir alle tun können, um die Abschaffung des Bargeldes zu verhindern und unser bestes Zahlungsmittel für die nachfolgenden Generationen zu erhalten.

Das Goldverbot rückt näher

Das Goldverbot rückt näher

Goldverbote gab es in der Historie immer wieder. Ob 1200 vor Christus in Ägypten, 1300 nach Christus in China, 1936-1945 in Deutschland, 1933-1974 in den USA, 1963-1990 in Indien oder zu verschiedenen Zeitpunkten dazwischen. Ein Goldverbot wird durch die Mächtigen immer wieder ausgesprochen, in den verschiedensten Ecken der Erde. Rückt, unter dem Vorwand der Verhinderung von Geldwäsche, gerade wieder ein Goldverbot in die Nähe?

Aktuelle Podcast Episoden


 

In Kürze

Aktuelle Blogartikel

FachartikelLeicht verständlich
Die Schweiz am Scheideweg: Bargeld droht aus dem Alltag zu verschwinden

Die Schweiz am Scheideweg: Bargeld droht aus dem Alltag zu verschwinden

Kategorie: Fachartikel | Leicht verständlich

Die Eidgenossen greifen immer seltener zu Bargeld, wenn sie an der Ladenkasse stehen. Während die Nationalbank mit einem digitalen Franken experimentiert, werden die Stimmen lauter, die das Ende von Banknoten und Münzen prophezeien. Jetzt stellt sich eine Volksinitiative dieser Abwärtsentwicklung entgegen.

FachartikelLeicht verständlich
Bezahlen mit Bargeld im Alltag schwieriger geworden

Bezahlen mit Bargeld im Alltag schwieriger geworden

Kategorie: Fachartikel | Leicht verständlich

Automaten werden abgebaut, Bankfilialen verschwinden. Händler schaffen in ihrem Laden das Bargeld ab oder erwarten, dass der Kunde mit Karte bezahlt. Schleichend hält die Bargeldabschaffung Einzug. Die Bankenindustrie erfreut sich steigender Umsatzzahlen. Das ist das Bild der letzten zwei Jahre.

Aktuelle Vortrags- und Seminartermine


 

 VeranstaltungArtDauerBeginnEndeInvestition inkl. MwSt.Ort  
Online-Workshop
Ausgebucht
Geld anlegen: Endlich Orientierung im Finanzdschungel gewinnen!ca. 5 Std. inkl. 1 Std. Mittagspause29.01.2022

10:00 Uhr
29.01.2022

15:00 Uhr
197,- ۆberall mit Internet und PC/Tablet/SmartphoneInfosAnmeldung
Die Krise verstehen - Geld retten
Webinar1,5 Std.09.02.2022

11:00 Uhr
09.02.2022

11:00 Uhr
Kostenfreie TeilnahmeÜberall mit Internet und PC/Tablet/SmartphoneInfosAnmeldung
Online-Workshop
Ausgebucht
Geld anlegen: Endlich Orientierung im Finanzdschungel gewinnen!ca. 5 Std. inkl. 1 Std. Mittagspause12.02.2022

10:00 Uhr
12.02.2022

15:00 Uhr
197,- ۆberall mit Internet und PC/Tablet/SmartphoneInfosAnmeldung
Online-Workshop
Geld anlegen: Endlich Orientierung im Finanzdschungel gewinnen!ca. 5 Std. inkl. 1 Std. Mittagspause05.03.2022

10:00 Uhr
05.03.2022

15:00 Uhr
197,- ۆberall mit Internet und PC/Tablet/SmartphoneInfosAnmeldung
So kommt das Geld zu Dir - Die 3 mächtigen Geldgesetze nutzen!
Webinar1,5 Std.09.03.2022

11:00 Uhr
09.03.2022

12:30 Uhr
Kostenfreie TeilnahmeÜberall mit Internet und PC/Tablet/SmartphoneInfosAnmelden

Gratis-Minikurs „Die 5 Geldgesetze für Fülle und finanzielle Freiheit“


 

Melden Sie sich hier zum kostenfreien Minikurs an. Sie erhalten fünf Wochen lang jede Woche ein Geldgesetz. Dieses besteht jeweils aus

– Einem E-Book im pdf-Format
– Einem Kurzvideo
– Diversen Inspirationsblättern

In diesem kostenfreien Minikurs lernen Sie mächtige Geldgesetze kennen, mit denen Sie in Ihrem Leben richtig Fahrt aufnehmen können. Sie erfahren:

– Woran es liegt, dass wir unnötige Dinge kaufen
– Wie Ihre Lebensplanung Ihren Geldbeutel beeinflusst
– Wie Sie Kosten senken, ohne dabei etwas zu vermissen
– Wie Kooperation den Weg zu Ihrer finanziellen Freiheit ebnet
– Wie Sie mit 1 Euro die Gesellschaft verändern

Das aktuelle Buch zum Thema


 

Bargeld ist tot! … unsere Freiheit stirbt mit.

Dieses düstere Bild verdichtet sich immer mehr bei Wissenschaftlern und auch in den Medien – das Bild einer unfreien, fremdbestimmten und ferngesteuerten Gesellschaft. Der Autor entlarvt in seinem Buch detailliert die Hintergründe der schleichenden, aber keineswegs zufälligen Abschaffung des Bargelds und skizziert deren verheerende Folgen.

Mehr als 100 Grafiken ermöglichen es auch Laien, die komplexen Zusammenhänge leicht zu verstehen. Dabei folgt Hansjörg Stützle seinem Anspruch, nicht nur aufzuklären, sondern auch Lösungen aufzuzeigen. So beleuchtet er die Bargeldabschaffung auch aus dem Blickwinkel der morphischen Felder. Dieser Perspektivenwechsel schafft Raum für Hoffnung und bietet jedem Einzelnen die Chance, ein wichtiger und unverzichtbarer Teil der Lösung zu sein.